50+ gute Gewohnheiten und wie sie dein Leben positiv beeinflussen [Liste]

Du bist, was du regelmäßig tust.

Gewohnheiten sind Handlungen, die wiederholt durchgeführt werden und oftmals automatisch, ohne viel oder sogar ganz ohne nachdenken passieren.

Nachfolgend eine Liste mit guten Gewohnheiten, die du lernen kannst, um eine bessere Version von dir selbst zu werden.

Wenn sie dir zu stumpf klingen, setze ein „häufiger ….“, „mehr …“ oder „täglich …“ davor und lies erneut.


Gute Gewohnheiten

  1. Früh aufstehen – macht dich produktiver & erfolgreicher
  2. Morgenroutine befolgen – lässt dich persönliche Ziele erreichen
  3. Sport treiben – macht dich gesünder und zufriedener
  4. Etwas neues Lernen – fördert Selbstbewusstsein und Zufriedenheit
  5. Abendroutine befolgen – lässt dich reflektieren und schafft Struktur
  6. ToDo Liste für nächsten Tag schreiben – macht dich produktiver
  7. Dankbarkeit empfinden – macht dich gesünder und zufriedener
  8. Buch lesen – macht erfolgreich und erweitert deinen Horizont
  9. Pausen machen – reduziert Stress und fördert deine Konzentration
  10. Ziele setzen – motiviert dich und erhöht Chancen auf Erfolg
  11. Ziele visualisieren – erhöht deine Wahrscheinlichkeit sie zu realisieren
  12. Wochenrückblick machen – steigert deine Produktivität und schafft Klarheit
  13. Zur festen Uhrzeit ins Bett gehen – verbessert Schlaf und Gesundheit
  14. Gutes Tun – verbessert deine Beziehungen und dein Wohlbefinden
  15. Hobby nachgehen – gibt dir Erfüllung und ehrliche Freude
  16. Ordnung halten – macht dich zufriedener
  17. Sich belohnen – macht glücklich und erleichtert harte Aufgaben
  18. Genug Wasser trinken – macht schöne Haut und ist gut für die Gesundheit
  19. Meditieren – macht dich ruhiger und gelassener
  20. Achtsam essen – fördert Verdaung und verbessert Gesundheit
  21. Pareto-Prinzip befolgen – erhöht deinen Output
  22. Tag planen – macht dich effektiver und reduziert Stress
  23. Woche planen – macht dich effektiver und reduziert Stress
  24. Digital Detox Day – verbessert deine psychische Gesundheit
  25. Journal / Tagebuch führen – reduziert Stress und Grübeln, ordnet Gedanken
  26. Fasten – verbessert deine Gesundheit und lässt dich länger leben
  27. 8 Stunden am Tag schlafen – macht dich konzentrierter und vitaler
  28. Spazieren gehen – beugt Stress vor und verbessert dein Wohlbefinden
  29. Kuscheln – macht glücklich und gesund
  30. E-Mails nur 2x am Tag abrufen – reduziert Stress und erhöht Produktivität
  31. Geld Sparen – macht dich gelassener und langfristig glücklicher
  32. Neue Menschen kennenlernen – festigt Selbstbild und erweitert Netzwerk
  33. Nach Hilfe fragen – macht dich beliebter und weniger gestresst
  34. Zeit für dich selbst nehmen – gibt Erfüllung und fördert Selbstreflexion
  35. Sich etwas trauen – macht dich lebendig und aktiv
  36. Achtsam sein – reduziert Stress und fördert positives Selbstempfinden
  37. Einer Gruppe beitreten – fördert Zugehörigkeit und stärkt dein Selbstbild
  38. Gesund ernähren – lässt dich länger Leben und fördert deine Vitalität
  39. Besitz reduzieren – bringt Gelassenheit und schafft Ordnung
  40. Interesse zeigen – macht beliebt und erweitert deinen Horizont
  41. Reflektieren – hilft dir dich selbst besser kennenzulernen
  42. Handy zu Hause lassen – lässt dich den Moment stärker erleben
  43. Reisen – erweitert deinen Horizont
  44. Prioritäten setzen – macht dich effizienter und unterstützt Zielerreichung
  45. Auf den Körper hören – fördert Gesundheit und macht dich zufriedener
  46. Stretchen – verbessert dein Körperbewusstsein und beugt Risiken vor
  47. Prioritäten definieren – macht dich produktiver und zufriedener
  48. Affirmation aussprechen – hilft dein Selbstbild aktiv zu gestalten
  49. Zeit in der Natur verbringen – macht vitaler
  50. Nein sagen – hilft dir Respekt zu gewinnen und für dich einzustehen
  51. Mit guten Menschen umgeben – färbt ab und hebt dich auf neue Ebene
  52. Kalt duschen – stärkt deine Willenskraft und macht dich vitaler
  53. Gewohnheiten tracken – erhöht Wahrscheinlichkeit sie zu etablieren
  54. Familie sehen – schafft Bindung und fördert psychische Gesundheit
  55. Musik hören – sorgt für Glücksgefühle und fördert die Konzentration

Tipp: Versuche die jewelige Gewohneit fest in deine Morgen- oder Abendroutine zu integrieren. Alternativ kannst du einen anderen Trigger, z.B. Ort und Uhrzeit definieren, um sie erfolgreich im Alltag zu etablieren.


Viele der positiven Gewohnheiten brauchen dauern nicht ein mal eine halbe Stunde, oft sogar deutlich weniger.

Habe ich etwas vergessen? Schreib es mir gern in die Kommentare, damit ich es nachtragen kann. Danke!

It's only gonna get easier Habits
Schechte Gewohnheiten zu brechen ist zu Beginn sehr schwer und wir dann immer einfacher.

Kostenlose Habit Tracker Print Vorlage (PDF)

Habit Tracker Vorlage Muster Gewohnheiten Beispiel ausgefuellt

Du möchtest endlich erfolgreich Gewohnheiten aufbauen? Der Habit Tracker hilft dir alles im Blick zu behalten. Die neuesten Erkenntnisse der Gewohnheitstheorie inklusive. Melde dich zum Newsletter an und lade ihn kostenlos herunter.


Und ich habe noch eine Liste für dich: Schlechte Gewohnheiten, die du besser vermeiden solltest.

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.