Die 9 beliebtesten Website & Internet Blocker für mehr Fokus und Produktivität [Vergleich]

Die besten Website Blocker

Sich nicht ablenken zu lassen ist heute eine echte Superpower.

Wir brauchen durchschnittlich 23min, um uns nach einer Ablenkung wieder zu fokussieren1Mark, G., Gudith, D. and Klocke, U. (2008). The cost of interrupted work. Proceeding of the twenty-sixth annual CHI conference on Human factors in computing systems – CHI ’08. [online] Available at: https://www.ics.uci.edu/~gmark/chi08-mark.pdf., greifen im Schnitt aber alle 13min zum Handy.2https://kurier.at/leben/studie-84-mal-taeglich-greift-man-zum-handy/400146920

Während die meisten also im Minutentakt aufs Handy schauen, Social Media checken und und parallel vier Dinge auf ein mal machen, kannst du – wenn du Ablenkungen vermeidest – produktiver, effektiver und smarter als deine Peers werden.


Website Blocker helfen unerwünschte Störungen auf ein Minimum zu reduzieren. Sie sorgen für die nötige Disziplin, indem sie bestimmte Anwendungen, Internetseiten oder Benachrichtigungen für einen vordefinierten Zeitraum blockieren.


Website Blocker helfen dir:

  • Ablenkung zu reduzieren
  • Produktivität zu erhöhen
  • Prokrastination zu vermeiden
  • Sucht zu überwinden
  • Fokus zu steigern
  • Ziele zu erreichen

Meinen drei Website Blocker Favoriten sind:

  1. SelfControl ist ein absoluter Hardcore-Website-Blocker, denn die Sperre lässt sich nicht aufheben. 
  2. FocusMe ist ein echtes Allrounder-Produktivitätstool mit zusätzlicher Tracking Funktion. 
  3. Pause ist die ideale Lösung für alle, die achtsamer konsumieren und neue Habits schaffen wollen.

3 Gründe, Warum du noch heute einen Website-Blocker installieren solltest

Studien zeigen, dass der ständige Wechsel zwischen verschiedenen Anwendungen und Aufgaben sich sehr negativ auf die Produktivität auswirkt:

  1. Multitasking führt dazu, dass die Produktivität um bis zu 40 % sinkt 3Czerwinski, M., Horvitz, E. and Wilhite, S. (n.d.). A Diary Study of Task Switching and Interruptions. [online] Available at: http://erichorvitz.com/taskdiary.pdf [Accessed 26 Jan. 2022]..
  2. Durchschnittlich werden Arbeitnehmer, die hauptsächlich am Laptop arbeiten, alle 10,5 Minuten abgelenkt 4Pattison, K. (2008). Worker, Interrupted: The Cost of Task Switching. [online] Fast Company. Available at: https://www.fastcompany.com/944128/worker-interrupted-cost-task-switching [Accessed 26 Jan. 2022]. Die Ablenkung kann den IQ der Mitarbeiter um bis zu 10 Punkte senken.
  3. Smartphones lenken uns sogar ab, wenn sie nur neben uns liegen. 5Ward et al. (2017): Brain Drain: The Mere Presence of One’s Own Smartphone Reduces Available Cognitive Capacity

Die gute Nachricht ist, dass fast 50 % der Ablenkungen bei der Arbeit selbst verschuldet sind.6Gallup, I. (2006). Too Many Interruptions at Work? [online] Gallup.com. Available at: https://news.gallup.com/businessjournal/23146/too-many-interruptions-work.aspx [Accessed 26 Jan. 2022].


Zu den erfolgreichsten Menschen gehören die, die sich radikal auf einzelne Aufgaben konzentrieren.

Die besten Website Blocker im Überblick

Freedom: Bester Website Blocker, um Ablenkungen auf all deinen Geräten zu blockieren

Freedom, © Freedom.to

Freedom ist eine All-in-One-Lösung mit der du nicht nur Websites, sondern auch mobile Apps, Desktop-Apps und sogar deinen Internetzugriff blockieren kannst. Dieser Website-, App- und Internet Blocker ist der einzige, der die Blockierung auf all deinen Geräten synchronisiert. Mit dem Premium Paket kannst du eine unbegrenzte Anzahl von Geräten und benutzerdefinierten Blocklisten hinzufügen.

Plane wiederkehrende Sessions ein, in denen du produktiv arbeiten willst, um eine neue Gewohnheit zu etablieren. Während der Sitzung kannst du zum Beispiel Fokus Musik hören und um sicherzustellen, dass du nicht selber austrickst, den Sperrmodus aktivieren.

Vorteile

  • Einzige Multi-Plattform-Lösung
  • Synchronisierte Blockierung auf allen Geräten
  • Unterstützung für Chromebooks und Linux dank Browsererweiterung
  • Blockieren von Desktop-Anwendungen

Nachteile

  • Website-Ausnahmen können nicht auf iOS, Android oder Chrome eingerichtet werden

Läuft auf: Windows/Mac/Android/iOS/Chrome/Linux

Empfohlen für: Alle, die Ablenkungen auf allen Geräten blockieren wollen, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Kosten: Kostenlose 7-tägige-Testversion, ab $6,99/ Monat


SelfControl (macOs): Bester Website Blocker für absolute Disziplin

Self Control App
SelfControl, © Charlie Stigler, Steve Lambert

SelfControl ist ein kostenloses Programm für macOS, mit dem du deinen Zugriff auf ablenkende Websites für einen bestimmten Zeitraum blockieren kannst.

Der Website- und App Blocker SelfControl ist einfach gestaltet. Es gibt eine Blockliste, die Möglichkeit die Dauer der Blockierung einzustellen und einen Startknopf. Was die App so besonders macht, ist, dass es keine Möglichkeit gibt, die Blockierung rückgängig zu machen, wenn man die Session einmal gestartet hat.

Kein anderer Website Blocker auf dieser Liste ist so radikal, wie SelfControl. Egal, ob du die Anwendung schließt, löschst oder deinen Laptop neu startest, die Session endet erst, wenn der Timer abgelaufen ist.

Vorteile

  • Kostenloser Website Blocker für macOS
  • Intuitive Handhabung
  • Blockierung kann nicht aufgehoben werden

Nachteile

  • Blockierung kann nicht aufgehoben werden
  • nur für macOs

Läuft auf: Mac

Empfohlen für: Alle, die sich leicht ablenken lassen und einen Hardcore-Website-Blocker brauchen, um sich selbst zu disziplinieren.

Kosten: Kostenlos


Cold Turkey: Bester Website Blocker für systemweite Sperrungen

Cold Turkey, © Cold Turkey Software, Inc.

Cold Turkey ist ein klassischer Website Blocker, der Websites unabhängig davon blockiert, mit welchem Betriebssystem oder Browser du arbeitest. Die Anwendung ist an deine individuellen Bedürfnisse anpassbar. Du kannst z.B. einen Zeitplan erstellen, um Anwendungen zu blockieren. Die Blockierung lässt sich auch manuell bedienen und du kannst im “Frozen Turkey” Modus den Zugriff auf den Computer komplett verhindern.

Wenn du versuchst eine Website aufzurufen, die blockiert ist, wird dir stattdessen ein inspirierendes Zitat angezeigt, dass dich zum Arbeiten motivieren soll. Außerdem kannst du auch Zeit- und Spracheinstellungen oder den Zugriff auf den Task-Manager blockieren, um zu verhindern, dass du durch eine Zeitumstellung oder Deinstallieren der App die Blockierung umgehst.

Vorteile:

  • Systemübergreifender Website Blocker
  • Blockieren der Einstellungen im Browser
  • “Frozen Turkey” Modus blockiert Zugriff auf den Computer
  • 20 % Rabatt für Studenten

Nachteile:

  • Viele tolle Features nur in der kostenpflichtigen Pro-Version, allerdings zu einem fairen Preis

Läuft auf: Alle Browser/Windows/Mac/Android

Empfohlen für: Alle Selbstsaboteure, die einen Website Blocker mit umfangreichen Funktionen suchen, den sie nicht so einfach austricksen können.

Kosten: Kostenlose Version, $35 für lebenslangen Zugriff


FocusMe: Bestes Allrounder-Produktivitätstool mit Website Blocker

Focus Me Website Blocker Distration
FocusMe, © FocusMe Inc Ltd.

FocusMe ist ein All-in-One-Produktivitäts-Tool, das gleichzeitig als Website-Blocker und Time Tracker fungiert und auch eine Pomodoro-Timer-Funktion beinhaltet. Mit der App kannst du nicht nur Sperrungen planen, sondern auch die Aufgaben, die du in der Zeit der Blockade erledigen willst. 

Der Website Blocker und Time Tracker ist ideal für Teams und kann auf mehreren Computern installiert werden. Um die Produktivität zu bewerten, kann man Berichte und Diagramme über die gesammelten Daten erstellen lassen.

Vorteile:

  • Kombiniert Website Blocker und Time Tracker
  • Beinhaltet Pomodoro-Technik für mehr Produktivität
  • Gut für Teams geeignet
  • Umfangreiche Statistiken
  • Hervorragender Kundenservice
  • 3 Zahloptionen für jedes Budget, 30 % Studentenrabatt

Nachteile:

  • Unübersichtliches Interface
  • Bei Schließen der Anwendung wird die Sperrung aufgehoben
  • Nutzer berichten von einem Bug, bei dem erlaubte Website-Tabs geschlossen werden, die sich in der Nähe von nicht-erlaubten befinden
  • Lizenzerneuerung kann dazu führen, dass laufende geplante Sessions 

Läuft auf: Windows/Mac

Empfohlen für: Alle, die ihre Produktivität steigern wollen, indem sie eine Website Blocker nutzen und ihre Arbeitszeit tracken. 

Kosten: €5,99/ Monat; €32,99/ Jahr; €65,99/ 3 Jahre

Weitere Browser-Plugins

Strict Workflow (Chrome)

Strict Workflow, © Matchu

Strict Workflow, © Matchu

Der Strict Workflow Website Blocker ist ein Chrome-Plugin, das von der Pomodoro-Technik inspiriert wurde. Du kannst einen 25-Minuten-Timer einstellen, um effizient und ungestört zu arbeiten und den 5-Minuten-Pauser-Timer nutzen, um eine entspannte Pause zu machen.

Die Erweiterung ist vorkonfiguriert und blockiert alle gängigen beliebten Websites, wie Facebook oder YouTube. Du kannst den Website Blocker aber auch nach deinen eigenen Bedürfnissen personalisieren und Whitelists und Blacklists erstellen.

Vorteile

  • Einfaches und intuitives Handling
  • Songs auf YouTube können trotz Sperrung gespielt werden, ohne dabei auf YouTube surfen zu können

Nachteile

  • Keine Möglichkeit Zeitpläne zu erstellen
  • Pausen können nicht übersprungen werden
  • Neue Seiten können der Blacklist nicht hinzugefügt werden, während der Timer läuft
  • Kein automatischer Neustart nach Pausen

Läuft auf: Chrome

Empfohlen für: Alle, die die Pomodoro-Technik nutzen wollen, um effizient und ungestört zu arbeiten.

Kosten: Kostenlos


LeechBlock: Bester kostenloser browserbasierter Website-Blocker

LeechBlock, © James Anderson

Ein besonderes Merkmal des Website Blocker Plugins LeechBlock ist, dass du viele Anpassungsmöglichkeiten hast. Beispielsweise kannst du verschiedene Gruppen von Websites erstellen und diese dann bis zu sechs Zeitslots zuweisen. Außerdem kannst du Regeln aufstellen und dir zum Beispiel 20 Minuten YouTube am Tag erlauben.

Statt einer unauflösbaren Sperre, kannst du ein kompliziertes Passwort auswählen, das abgefragt wird, wenn du versuchst, eine ablenkende Website zu besuchen. Der Website Blocker ist damit zwar nicht so radikal, wie SelfControl, gibt dir aber dennoch genug Zeit, zu überlegen, ob du deinen Fokus wirklich aufs Spiel setzen willst.

Vorteile:

  • Viele Anpassungsmöglichkeiten
  • Passwort-Option als Möglichkeit Sperre aufzuheben

Nachteile:

  • Viele Konfigurationseinstellungen können überwältigend sein
  • Sperre lässt sich leicht aufheben

Läuft auf: Chrome/ Mozilla

Empfohlen für: Alle, die sich ein kostenloses und dennoch umfangreiches Tool wüschen.

Kosten: Kostenlos


Pause (Chrome-Plugin)

Pause, © freedom.to

Pause ist eine einfache Erweiterung, die sich zwar nicht als App Blocker, Website Blocker oder Internet Blocker eignet, aber dennoch eine gute Option ist, um positive Gewohnheiten für mehr Produktivität zu etablieren.

Wenn du eine Website aufrufst, die dich ablenken könnte, sorgt das Plugin für eine fünfsekündige Pause. So kannst du den Kreislauf der Ablenkung durchbrechen und bewusste Entscheidungen darüber treffen, wie du deine Zeit verbringen willst. Sowohl die Websites auf der Pause-Liste, als auch die Länge der Pause kannst du selbst bestimmen. 

Vorteile:

  • Simples, effektives Tool
  • Schafft mehr Bewusstsein für den Umgang mit Technologien

Nachteile:

  • Nur für Chrome verfügbar

Läuft auf: Chrome

Empfohlen für: Alle, die einen achtsamen Umgang mit Technologien etablieren wollen.

Kosten: Kostenlos


BlockSite: Bester Website Blocker, um Blockierseiten selbst zu gestalten

BlockSite, © Blocksite.co

Mit BlockSite machst du deine Produktivität zur Priorität, indem du ablenkende Websites einfach auf die Blockierliste setzt. Lustige Bilder erinnern dich an dein Ziel, wenn du doch mal versuchst, blockierte Websites in deiner produktiven Phase aufzurufen. Wie die Blockierseiten aussehen, kannst du übrigens auch selbst konfigurieren. 

Blocksite hat außerdem einen „Arbeitsmodus“, mit dem du einen Pomodoro-Timer aktivieren kannst. Im Vergleich zu ähnlichen Tools kannst du mit der Scheduling-Funktion nicht nur deine Arbeitszeiten einplanen, sondern entscheiden, in welchen Zeiträumen du auf Seiten zugreifen darfst. Der Website Blocker eignet sich auch für Familien, denn du kannst mit einem Klick alle Erotikseiten blocken.

Vorteile:

  • Vielseitige Features
  • Zeitraum für Blockade einstellen
  • Erotikseiten-Blocker
  • Passwortschutz und Deinstallationsverhinderung

Nachteile:

  • Mit Passwörtern lässt sich die Sperre leicht umgehen

Funktioniert auf: Chrome/iOS/Android

Empfohlen für: Alle, die nach einem einfachen und dennoch funktionalen Website Blocker und Produktivitätstool suchen.

Kosten: Kostenlos, In-App-Käufe ab €2.49 (iOS)/ €0.59 (Android)

Website und App Blocker für die Familie

FamilyTime: Bester Website- und App Blocker für Familien

FamilyTime, ©  FamilyTime

FamilyTime wurde als Tool für die digitale Kindererziehung entwickelt. Mit einem Zugang können unbegrenzt viele Geräte verbunden werden, um nicht nur Websites und Anwendungen komplett oder zeitweise zu blocken, sondern auch den genauen Standort der Kinder zu bestimmen und Schlafzeit-Sperren einzurichten. 

So soll es nicht nur leichter sein, den digitalen Konsum der Kinder einzuschränken, sondern auch sie vor gefährlichen oder unangebrachten Inhalten zu schützen. Mit der SafeSearch-Funktion werden beispielsweise alle unangenehmen Inhalte auf Suchmaschinen unzugänglich gemacht.

Vorteile:

  • App- und Website Blocker speziell für Familien
  • Tracking für mehr Sicherheit
  • SafeSearch zum Blockieren unangebrachter Inhalte
  • Steht auch für Schulen zur Verfügung

Nachteile:

  • Kann leicht ausgenutzt werden, um andere zu kontrollieren

Läuft auf: Apple-, Android- und Amazon-Geräten, iPhone, iPad, iPod Touch, Android- und Kindle Fire-Geräte

Empfohlen für: Alle, die ihre Kinder vor digitalem Konsum und Handysucht schützen wollen.

Kosten: Kostenlose Testphase, ab $27/ Jahr

Eine beliebte Alternative ist FamiSafe.


Weitere Website Blocker⁺ 

Fazit

Die ständigen Ablenkungen der heutigen Zeit sind für unsere Produktivität eine echte Herausforderung.

Push-Benachrichtigungen und unendliche Scroll-Feeds testen unsere Fähigkeit, uns länger auf nur eine Sache zu konzentrieren. Doch Es gibt ein paar Tipps und Tricks mit denen wir unsere Konzentration hochhalten können. Dazu gehören …

  • das Telefon während der Arbeit außer Sichtweite zu legen
  • den Flugmodus einzuschalten
  • mithilfe der Pomodoro-Methode oder anderen Techniken eine Arbeitsroutine zu etablieren
  • Website Blocker zu nutzen

Website Blocker, App Blocker und Internet Blocker sind nützliche Tools, um für mehr Selbstdisziplin zu sorgen und unerwünschte Ablenkungen zu reduzieren. So wird die Willenskraft nicht immer wieder strapaziert und es fällt leichter, neue Gewohnheiten zu etablieren.

Wenn du zu den Selbstsaboteuren gehörst, empfehle ich dir dafür zu einem Tool wie SelfControl oder Cold Turkey greifen, bei denen du eine Sperre nur schwer bis gar nicht aufheben kannst, bis der Timer abgelaufen ist. Pause wiederum ist ideal für alle, die zwar über ein großes Maß an Disziplin verfügen, aber dennoch immer mal wieder einen Reminder brauchen, den Fokus aufrechtzuerhalten.

Habe ich ein wichtiges Tool vergessen? Schreibe mir gerne in den Kommentaren.

References[+]

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.